Feedback von Kunden

Erfreuliches

„Sie sind das Beste was uns passieren konnte!“ (Geschäftsführung in einem aktuellen Organisationsberatungsprozess)

„Sie lieben doch solche Teamprozesse, oder?!“ (Teammitglied bei einem Akquisegespräch bzgl. eines längeren Teamentwicklungsprozesses)

„Ich bin hier nun über 20 Jahre, und Sie sind die beste Beraterin, die ich erlebt habe.“ „Eine Freude für alle, die mit Ihnen zusammen arbeiten können.“ (Führungskräfte in einem mehrjährigen Organisations-Begleitungs-Prozeß)

„Sie haben uns so lange begleitet und unterstützt, bis wir jetzt diesen entscheidenden Schritt gehen konnten – und darin mußten Sie viel aushalten.“ (Geschäftsführung eines langen Organisations-Begleitungs-Prozesses)

„Ein Workshop zu Streß & Burnout?! – Ich dachte zuerst „das brauche ich nicht!“. Aber jetzt stelle ich fest, dass das überhaupt nicht stimmt. Danke.“ (Führungskraft Drägerwerke Lübeck)

„Ich finde Sie führen gut. Sie lassen uns viel Raum und Selbstverantwortung, aber an den entscheidenden Stellen machen Sie klare Ansagen ohne wenn und aber.“ (Führungskraft in einem Organisationsberatungsprozess)

„Ich finde dass Sie ihre Aufgabe mit Herz und Verstand bewältigen.“ (Coaching-Klient)

„Mir hat gut gefallen Dass Sie keinen Druck ausgeübt haben, bestimmte Dinge zu tun, zu lassen oder zu verändern, sondern dass Sie anhand von Zusammenfassungen, Argumenten Wegweisung Hinweise für weitere Schritte gegeben haben. Die Sitzungen waren somit kein zusätzlicher Stress für mich, bei denen ich das Gefühl hatte, ich muss „Leistung bringen.“ (Coaching-Klientin)

„Ich habe mich sehr gut bei Ihnen aufgehoben gefühlt, bin begeistert von Ihnen auch als Mensch.“ (Gesundheitsmanagement-Angebot, Kommentar einer Gruppenteilnehmerin)

„Vielen Dank für die so große Empathie, für großartige, hilfreiche Ratschläge, für ganz neue Gedankenanstöße, für die vielen Aufforderungen in seine Seele zu gucken… Ein riesiges Dankeschön an eine tolle Therapeutin!“ (Therapiegruppen-Mitglied)

„Eine sehr gute Gruppenführung! Humorvoll und auch mal energisch wenn nötig.“ (Workshop)

„Sie können sehr gut auf Menschen eingehen und strahlen eine gute Natürlichkeit aus.“ (Supervisionsgruppe)

„Frau Heerdegen nennt die Dinge beim Namen und hilft passende Lösungen zu finden – zupackend, kompetent und wertschätzend. Das hat mir immer sehr geholfen.“ (Psychotherapie-Klientin)

„Ungeschminkt und ungeschönt“ – Kritische Rückmeldungen

Mir wurde Folgendes rückgemeldet:     Ich sei…

  • …im indirekten Kontakt (mails, Telefon etc.) etwas umständlich und formell,
  • …zu selten Entertainerin (in Seminaren),
  • …etwas zu streng mit Menschen, würde zu wenig loben,
  • …zu sehr rede- und zu wenig erlebnis-orientiert arbeitend,
  • …zu wenig direktes Feedback gebend (z.B. wie wirke ich als Führungskraft),
  • …und auch weniger humorvoll als ich mich im Internet präsentieren würde ;o)
  • …nicht gerade eine begeisterte Theorievermittlerin.

Außerdem gibt es selbstverständlich zahlreiche Dinge in ALLEN Prozessen, die hätten besser / anders laufen können, was ich dann auch zu mir nehme. Vor kurzem z.B. „verlor“ ich ein Team im ständigen Blick auf die Prozesse der Leitung, in einem anderen Prozeß war ich ratlos, und nicht selten frage ich mich, ob das eigentlich hilfreich sein kann, was ich da tue (z.B. wenn ich in Therapien zu wenig erlebnis-orientierte Methoden kenne und all das Reden mir nicht ausreichend scheint). Zweifel begleiten meinen Weg.                                     Ich finde mich auch manchmal zu ernst und zu angestrengt im Arbeiten, hätte gerne mehr Leichtigkeit.

Meine Stilblüte der letzten Jahre war nach zwei Stunden einen auf drei Stunden angelegten Workshop für ein Unternehmen verlassen zu haben … ohne es zu bemerken (dann aber auf dem Parkplatz  umso eindrücklicher). Da mir an dieser Stelle eine Art Massenhypnose gelungen sein muss (da auch die Teilnehmer nichts bemerkt zu haben schienen), konnte ich das Ergeignis einigermassen humorvoll verbuchen.